Kinderwusch

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann für ein Paar zur Zerreißprobe werden. Nach einer Odyssee an Behandlungsversuchen und evtl. "künstlichen" Befruchtungen und deren ausbleibenden Erfolg, können schwere Krisen ausgelöst werden. Dadurch setzen sich besonders die Frauen  unter einem enormen Druck. Aus dieser Kausalität heraus, kann die Fruchtbarkeit erheblich reduziert oder blockiert werden. 

 

Unerfüllter Kinderwunsch und die Psyche

 

Vorausgesetzt das eine organische Ursache ausgeschlossen wurde, bestehen die Ursachen häufig in einem inneren seelischen Konflikt. Wenn es trotz medizinischer Kinderwunschbehandlung mittels introcytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) )oder In-Vitro-Fertilisation (IVF) nicht klappt, benötigt die Psyche Unterstützung. 

 

Vielen Betroffenen ist es nicht bewusst, das unbewusste Ursachen dafür verantwortlich sein können warum eine Schwangerschaft ausbleibt. 

 

Ursachen können unter anderem sein:

 

  • psychische unbewusste Blockaden
  • unbewusste Konflikte in der Ursprungsfamilie
  • innere Angespanntheit
  • tiefsitzende bewusste und unbewusste Angstthemen
  • nicht verarbeitete Traumata (z.B. Schwangerschaftsabbrüche, Fehlgeburten, sexueller Missbrauch, Trauer etc.)
  • innerer Druck Schwanger zu werden
  • Zukunftsängste
  • belastende Vorerfahrungen im Rahmen früherer Kinderwunschbehandlungen
  • Beziehungsprobleme
  • hormonelle Dysharmonie

Die Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch liegen aber nicht nur bei der Frau, sondern bei knapp 40 % auch bei den Männern.

 

Hypnose bei Kinderwunsch

 

Wissenschaftliche Untersuchungen konnten die Wirksamkeit durch Hypnosebehandlungen bei Kinderwunsch belegen.  Die Ludwigs-Maximilians-Universität München untersuchte die Hypnosetherapie als medizinische Begleittherapie bei organischer Unfruchtbarkeit.

 

Das abschließende Fazit der Untersuchung zeigte auf, das die Hypnose

  • einen positiven Einfluss auf hormonelle Einflüsse nehmen kann
  • die Gebärmutter positiv beeinflussen und die Grundlage für die Einnistung verbessern kann
  • eine positivere Grundstimmung hervorruft

Laut einer israelischen Studie unter der Leitung von Dr. Eliahu Levitas, kann eine begleitende Hypnosetherapie den Erfolg bei einer künstlichen Befruchtung steigern. Die Wissenschaftler stellten einen erfolgreichen Embryonentransfer von ca. 54 % fest. (Quelle:  Medical Tribune, Ausgabe 45/2004, S. 30)

 

In unserer Praxis wird die psychotherapeutische Kinderwunschbehandlung individuell auf Basis der hypnotischen Trancearbeit angepasst und behandelt. 

 

Die reichhaltige Vielfalt der Behandlungsansätze kann zu folgenden Zielen führen:

  • durch eine tiefe neuronale Entspannung kann eine Erholung des belastenden Organismus und der Psyche gefördert werden
  • Selbstzweifel, Selbstvertrauen, Schuldgefühle und Tendenzen der Selbstbestrafung können bearbeitet werden
  • Stärkung des Immunsystems, vegetative Funktionen und Stoffwechseltätigkeit können gestärkt und stimuliert werden
  • Unbewusste Ressourcen können bewusst gemacht und gestärkt werden 
  • der Umgang des Einzelnen und des Paares mit der Belastungsreaktion kann erheblich verbessert werden
  • durch moderne hypnotherapeutische Methoden in Verbindung mit gestalttherapeutischen Interventionen, können Blockaden wie Wut, Ängste, Scham, Gefühl der Ohnmacht, Leistungsdruck und Schuldgefühle  bearbeitet und aufgelöst werden

Die Kinderwunschbehandlung erfolgt bei uns unterstützend. Die medizinische Betreuung der Klienten, bleibt Grundlage der Therapie.

 

Wir stehen Ihnen gerne bei weiteren Fragen mit Rat und Tat zur Seite!  

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Praxis für Psychotherapie 

Hypnosetherapie 

 

René Marx

Heilpraktiker für Psychotherapie

Benrather Str. 6a

40213 Düsseldorf

 

Telefon:

0211 / 41 60 69 15

 

Zweigpraxis

 

Praxis für Psychotherapie  & Hypnosetherapie

René Marx

Heilpraktiker für Psychotherapie

Waldstr. 2

58332 Schwelm bei Wuppertal

Telefon

02336 /4747647

 

 

 

E-mail:

praxis-marx@web.de