Sporthypnose

Wir bieten hochprofessionelle Hypnosetherapie und Mentaltraining bei Profi-und Amateursportlern an.

 

Immer mehr Sportler verstehen, dass es nicht nur ausreicht den Körper zu trainieren, sondern auch den Geist und die Seele.

Denn wie kann es sein, dass Menschen mit tendenziell gleichen physischen Voraussetzungen,  völlig unterschiedliche Leistungen erbringen?

 

Diese und andere Fragen,  versucht die Praxis für Psychotherapie und Hypnose René Marx nachfolgend zu beantworten. 

 

Boris  Becker merkte an: "Gewonnen und verloren wird zwischen den Ohren". Denn die innere Haltung; ist der Schlüssel  zum Sieg oder Niederlage. 

 

Was ist Sporthypnose?

 

Die Sporthypnose ist ein wissenschaftliches Teilgebiet der Sportpsychologie. In über 200 wissenschaftlichen Studien konnte die Wirksamkeit der Hypnose bei sportlichen Leistungen im Profisport und im im sportlichen Amateurbereich nachgewiesen werden. Wie auch in der klinischen Arbeit, wird auch in der Sportpsychologie die Hypnose als wertvolle Methode angesehen, unbewusste Leistungen zu fördern und zu beeinflussen. 

Im Spitzensport wird die Hypnose zur Entwicklung und Förderung der kognitiven, verhaltensbezogener und Verbesserung von körperlichen Fähigkeiten angewandt. Verborgene seelische Blockaden werden identifiziert und neutralisiert , Ressourcen werden gefördert und mentale Fähigkeiten aufgebaut. Dadurch kann bei Sportlern die Konzentrationsfähigkeit verbessert werden, dass Selbstvertrauen gestärkt werden und Motivation gefördert werden. Ferner können mithilfe hypnotischer Phänomene Schmerzen gelindert werden, Heilungsprozesse gefördert werden und auch die Zeit der Genesung erheblich verkürzt werden.

 

Für welche Sportarten eignet sich die Sporthypnose?

 

Unser Angebot der Sporthypnose richtet sich nur an Spitzensportler, sondern natürlich auch an Freizeitsportler .In unserer Praxis haben wir bereits schon Sportler aus folgenden Bereichen erfolgreich unterstützt:

  • Fußball
  • Tennis
  • Handball
  • Volleyball
  • Golf
  • Leichtathletik
  • Schwimmsport
  • American Football
  • Badminton
  • asiatische Kampfsportarten
  • Boxen
  • Motorsport (Formel 2, Formel 3)
  • Boxen
  • Eishockey
  • Laufsport

Welche Problemfelder können durch Sporthypnose therapeutisch behandelt und begleitet werden?

 

Emotionale Probleme

  • depressive Neigungen
  • Aggressionen
  • Ängste
  • Selbstwertprobleme
  • mangelnde Begeisterung für den Sport
  • Umgang mit Geld
  • Umgang mit Medien

Zwischenmenschliche Probleme

  • Beziehungsprobleme zu Sportkameraden, Trainer und zu den sportlichen Kontrahenten 
  • alltägliche Probleme die sich auf die sportliche Leistungsfähigkeit auswirken
  • Beziehungsprobleme
  • Kooperation mit Sponsoren und Kollegen
  • mangelnde Führungsqualitäten

Phasen des Übergangs 

  • Mannschaftswechsel und Vereinswechsel
  • Ortswechsel
  • Disziplinwechsel
  • Amateur zum Profi
  • Karriere-Ende

Körperliche Probleme

  • akute und chronische Schmerzen
  • erhöhte Krankheitsanfälligkeiten 
  • chronische Erkrankungen
  • Erreichung und das Halten des Trainings- und Körpergewichts

Abhängigkeiten

  • Substanzmissbrauch (z.B. Alkohol, Kokain, Amphetamine)
  • stoffungebundene Süchte ( z.B. Spielsucht, Sexsucht, Kaufsucht)

 

 Was kann mit Sporthypnose erreicht werden?

  • optimaler Umgang mit Angst und Druck
  • Förderung innerer Ruhe
  • Auflösung alter blockierender Glaubenssätze
  • alte Verhaltensmuster können gelöst werden
  • Steigerung von Selbstvertrauen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Motivationsförderungen
  • Konzentrationsförderung
  • Versagensängste können aufgelöst werden
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers
  • Schmerzreduzierungen und Schmerzbefreiungen
  • Verbesserung der Kondition
  • Optimierung von Bewegungsabläufen
  • Umgang mit Misserfolgen
  • Abruf der vollen körperlichen Leistungskraft

Unsere Erfahrungen mit Sporthypnose

 

Seit Bestehen unserer Praxis konnten wir zahlreiche Profisportler mit Hypnosetherapie und Mentaltraining begleiten

Da das Thema Sporthypnose und Mentaltraining immer noch kritisch beobachtet wird, legen wir Wert auf höchster Diskretion. Einige Sportler sprachen in unserer Praxis, bezüglich der Sporthypnose, sogar über "legales Doping".

Unsere sporthypnotischen Angebote sind auf Einzelsportarten, Mannschaftssportarten und Vereinssportarten bei ambitionierten Hobbysportlern, Amateursportlern und im Profisport.

 

Der Körper, der Geist und die Seele bilden eine symbiotische Einheit, die sich wechselseitig beeinflussen.  

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.