Energetische Psychotherapie

 

Einen ganz besonderen Ansatz in meiner Praxis ist Behandlung mittels der energetischen Therapie.

 

Für Menschen, die nicht länger unter ihren negativen Emotionen leiden und nachdrücklicher ihre Ziele verfolgen wollen, gibt es eine Auflösung und Weiterentwicklung.


Mit den Methoden der Energetischen Psychotherapie ist es möglich, den Leidensdruck in kurzer Zeit zu reduzieren bzw. ganz auszuschalten.

In der Energetischen Psychotherapie werden emotionale Probleme als eine Störung im individuellen Energiesystem des Menschen verstanden. Unangenehme Situationen, die mit negativen Gefühlen verbunden werden, führen zu einer Blockade im Energiefluss mit ihren entsprechenden Symptomen.

Wenn die Energie ungehindert fließen kann, die Energiesysteme ausgeglichen und im Gleichgewicht sind, dann sind Körper, Geist und Seele des Menschen gesund.

Sie werden überrascht sein, wie mit den Methoden der Energetischen Psychotherapie das Gleichgewicht wieder hergestellt werden kann. Es wird direkt an den Energien gearbeitet, die das Muster der Reaktionen des Gehirns auf den Auslöser – auf die emotionale Verletzung – aufrechterhalten.

Durch die Behandlung bestimmter Energiepunkte werden die negativen Eigenschaften eines Gedankens aufgelöst, das Energiesystem wird balanciert und die negativen Gedanken verschwinden.

Mit den Methoden der Energetischen Psychotherapie lassen sich die emotionalen Auswirkungen negativer Erlebnisse beseitigen. Es werden die zerstörerischen und belastenden Aspekte von den Erfahrungen abgekoppelt. Das Reale, auslösende Ereignis bleibt in der Erinnerung bestehen, die seelischen Wunden und der emotionale Druck und der Schmerz verschwinden.
Schmerzliche belastende Gefühle sind oft Folgen bestimmter Erlebnisse, die auch zu körperlichen Erkrankungen und Symptomen führen können. Wenn ein Ereignis massiv Ihre Sicherheit und Ihre Gefühle verletzt hat, ist es möglich, diese Folgen durch die Energetische Psychotherapie aufzulösen.

Wird die Stress auslösende Emotion, die an eine schmerzliche Erinnerung gekoppelt ist, aufgelöst, verschwinden auch ihre negativen Auswirkungen. Es verbessert sich das körperliche und emotionale Wohlbefinden.

Die energetische Psychotherapie eignet sich insbesondere:

bei der Schmerztherapie, Prüfungsängste, bei Traumata und schmerzlichen Erinnerungen, bei der Veränderung behindernder Glaubenssätze, beim Auffinden und lösen emotionaler Störungen, bei der Auflösung von Selbstsabotage, bei Ängste, Panikstörungen und Phobien, bei Ärger und Wut, bei Beziehungsprobleme, bei Übergewicht, bei der Stärkung und Erweiterung von Lebenszielen.